Es gibt viele Möglichkeiten, ein Brautkleid zu kaufen: Bei großen Brautausstattern, in kleinen Ateliers, modernen Designerläden oder im Internet.
Große Brauthäuser haben zwar den Vorteil, tausend und noch mehr Modelle auf Lager zu haben, aber weniger ist oft mehr. Wenn du deinen Brautkleidkauf zu einem emotionalen Erlebnis machen möchtest, dann rate ich dir einen kleineren Bridal Shop aufzusuchen. Sie bezaubern durch Kollektionen weit abseits des Mainstreams, durch ihr individuelles Ambiente und das Allerwichtigste: Während deiner Anprobe stehst allein DU im Mittelpunkt! Du hast alle Zeit, die du brauchst, um dich in dein Brautkleid hineinzufühlen und dich mit deinen lieben Begleiter(inne)n auszutauschen, da sind nicht noch zehn andere Bräute, die sich neben dir im Spiegel betrachten.
Manuela Kalupar von Feinstens richtet sich mit ihrem new age bridal concept store, wie sie selbst sagt, an die einzigartige, ungezwungene und authentische Braut, an Träumerinnen, Minimalistinnen und free spirited souls. Du findest bei ihr Brautkleider aus europäischer Spitze und Seide, die in kleinen Manufakturen für dich maßangefertigt werden.
Feinstens steht für Brautkleider, in denen du dein „Ich“ feiern darfst und die dich in all deiner Schönheit widerspiegeln. Bei deinem Anprobeerlebnis hilft dir Manuela  natürlich auch dabei, die perfekten Accessoires für dein Traumkleid zu finden. Schau doch mal rein in Manuelas feines Wohnzimmer!

Ja, dann wünsche ich  dir, dass deine Brautkleidsuche zu einem Erlebnis wird, das dir noch ganz lange in bester Erinnerung bleibt und du in deinem Traumkleid deine Traumhochzeit feierst!

Alles Liebe!

Christine

Leave a Reply