Sämtliche Hochzeitsplattformen und Hochzeitsmagazine sind sich einig: Die modebewusste Braut trägt einen Blütenkranz. Manch einer fällt recht üppig aus, andere sind wieder ganz dezent. Manchmal wird der Kranz mit einem Brautschleier kombiniert, dann wieder direkt aufs Haar gesetzt. Meist sind die Blüten echt, manchmal auch aus Seide. Farblich sind die Blüten auf den Hochzeitsstrauß abgestimmt und bilden zusammen mit der Dekoration ein stimmiges Konzept. Ich habe einige Beispiele für euch vorbereitet, damit ihr eine Vorstellung von der Vielfalt der Möglichkeiten bekommt.

2 http://www.pinterest.com/pin/357754764122248701/

5 http://www.pinterest.com/pin/357754764121957019/

3 http://www.pinterest.com/pin/357754764122248694/

8 http://www.pinterest.com/pin/357754764121634935/

10http://www.pinterest.com/pin/357754764121634923/

4 http://www.pinterest.com/pin/357754764122248685/

6 http://www.pinterest.com/pin/357754764121903314/

7 http://www.pinterest.com/pin/357754764121870057/

9 http://www.pinterest.com/pin/357754764121634928/

12 http://www.pinterest.com/pin/357754764122094429/

Zum Schluss habe ich noch ein ganz besonderes Gustostückchen für euch! Ich habe auch mit (selbstgebundenem) Schleierkrautkranz geheiratet – vor 25 Jahren!

097

Alles Liebe!

Christine

 

Beitragsbild: http://www.pinterest.com/pin/357754764121689806/

 

 

 

 

Leave a Reply