Woran denkst du, wenn du an eine Traumhochzeit im Schloss denkst? Hast du eine Braut im üppig ausgestellten Bling-Bling-Prinzessinnenkleid, einen Bräutigam im edelsten Outfit, eine spektakuläre Dekoration im Barockstil und vielleicht sogar noch eine aufsehenerregende Kutsche, in der die Braut vorfährt, vor Augen?

Ich zeige dir mit den Bildern unseres Styled Shootings im Schloss Lamberg in Steyr, dass Heiraten im Schloss auch wesentlich unaufgeregter, moderner und weniger luxuriös geht. Schloss Lamberg hat seine Tore seit einiger Zeit für Veranstaltungen geöffnet und bietet eine wundervolle Bühne für unsere Traumhochzeit im Schloss. Die beiden Fotografinnen Andrea Indrich und Julia Plöchl fanden traumhafte Plätzchen zum Shooten, egal ob bei Regen oder Sonnenschein.

Unsere Braut trägt Kleider vom Atelier Bona Res. Theresa Nippert, das kreative Designerköpfchen hinter Bona Res, liebt feine Stoffe, aufwendig gearbeitete Spitzen, verschnörkelte Borten und verspielte Details und fertigt individuelle Brautkleider, die nicht nur mein Herz höher schlagen lassen.

Im Brautstrauß habe ich meine Liebe zu Pfingstrosen ausgelebt und sie mit zartrosa, duftigen Fuchsienblüten kombiniert.

Der Bräutigam besticht im chicen, blauen Anzug mit Mascherl oder in braun mit Krawatte.

Wir lassen Braut und Bräutigam an einer Kaffeetafel Platz nehmen, die mit feinstem Porzellan eingedeckt ist, aber verstreut aufgestellte, moderne Glas- und Goldgefäße mit Pfingstrosen, Waxflower und Fuchsien lassen alles leicht und locker erscheinen.

Natürlich darf an solch einer Tafel ein angesagter Naked Cake nicht fehlen. Ich habe ihn mit Blüten und Himbeeren aufgepeppt und obendrauf einen Lasercut-Topper als Blickfang gesetzt. Andere, süße Glücklichmacher warten nur darauf vernascht zu werden.

Also, meine Lieben, wie ihr seht, könnt ihr ganz romantisch in einem Schloss feiern und mit Leichtigkeit für Aufsehen sorgen.

Alles Liebe!
Christine

 

Leave a Reply