Farbenfrohe Hippie Hochzeit – Styleshoot

Farbenfrohe Hippie Hochzeit – Styleshoot

Christine Pechatschek

Ganz ohne selbst ein Hippie zu sein, liebe ich es die Liebe mit einer Hochzeit im angesagten Hippie Look zu feiern. Außer Leichtigkeit, Lockerheit und Sinn für Bodenständiges braucht es nicht viel für eine Hippie-Hochzeit, vor allem nicht viel Geld. Für dieses Shooting habe ich ein farbenfrohes Konzept entwickelt, bei dem Natürlichkeit und Kreativität im Mittelpunkt stehen. Der farbliche Blickfang liegt auf einem strahlenden Orange, Pink, Violett und Türkis, das sich durch die gesamte Dekoration zieht. Die Nelke, angesagteste Blume der 60er Jahre, sorgt mit ihrer Strahlkraft für die nötige Flower Power. Die Farbpalette spiegelt sich auch in den Kerzen und Teelichtern und den türkisen Tellern und Gläsern wider. Farblich passende Polster und Decken sorgen für ein entspanntes Wohlfühl-Ambiente.

Der Zeremonienplatz zeigt sich weit ab von langweiliger Perfektheit und lebt von einem Teppich mit üppigem Blütenmuster und überladenden Pflanzen.

Als begeisterte Selbermacherin war es mir wichtig, dieser Hochzeit durch handgemachte Details das besondere Etwas zu verleihen. Ich habe Leinen-Tischläufer genäht und farblich passend in Orange abgesteppt, 200 Mini-Wollbommeln in den Hochzeitsfarben gewickelt, um der Deko noch einen weiteren farblichen Kick zu verleihen und als Give-aways orange, pinke, violette und türkise Stoffarmbänder geflochten und mit einem Peace-Anhänger verziert.

Für den leckeren Sweet Table habe ich winzige Mürbteig-Kipferl und Blüten- und Peace-Kekserl gebacken.

Was du unbedingt für eine Hippie Hochzeit brauchst, ist eine passende Location, und die habe ich in der alten Tabakfabrik in Linz gefunden. Lisi Mayr vom Behrens Koch Kolektiv hat uns ihre außergewöhnlichen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und bei ihrer Entspanntheit bin ich überzeugt, dass sie das “Hippie-Gen” in sich trägt. Mindestens genauso relaxed waren alle anderen Beteiligten des Shootings vor Ort. Allen voran Michael Kobler, der all die wunderbaren Momente mit der Linse perfekt eingefangen hat. Michaela Fleischanderl übernahm Haarstyling und Make-up und verwandelte unser Model Alina in die entzückendste Hippie-Braut ever. Uschi Stangl von Shine Stilberatung, verlieh nicht nur unserer Braut dank ihrer bestechenden Stilsicherheit mit außergewöhnlichen Accessoires und ausgefallenem Schuhwerk den ganz besonderen Touch, sie hat auch den Blütenkranz für Alina gebunden und mich tatkräftig beim Dekorieren unterstützt. Tina von TIWA Design konnte leider nicht persönlich mit dabei sein, aber sie hat mit ihrer entzückenden Papeterie ganz wunderbar für zusätzliche blumige Akzente gesorgt.

Apropos “blumig”: Der bewusst rupfige Brautstrauß aus Nelken und Eukalyptus wurde von Domizil gebunden und von uns noch mit einer bunten Wollbommel-Kette verziert.

Katharina von Heyday hat uns ebenso unkompliziert unser Wunsch-Brautkleid “Julietta” von Katya Katya Shehurina zur Verfügung gestellt, wie uns Juwelier Huemer-Lentia City reizende Pandora Ringe für das Shooting geliehen hat.

Mit den richtigen Partnern kann das Leben so herrlich unkompliziert sein! Und jetzt ist es endlich soweit, ihr Lieben! Hier sind noch mehr der fantastischen Bilder von Michael Kobler.

Für den süßen Höhepunkt sorgte Edith Auinger-Pfund von Condita mit einem Naked Cake, den wir einfach nur mit Staubzucker und frischen Blüten geschmückt haben.

Für Extra-Süße am Sweet Table sorgt das Schoko-Fondue von “Der kleine Laden” in Gmunden, in das nicht etwa gesundes Obst, sondern Marshmallows eingetaucht werden – extra süß eben!

Zum Schluss möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten für eure Mitarbeit bedanken. Ich hoffe, ihr hattet einen ebenso wohltuenden Tag wie ich!

In diesem Sinne

LOVE, PEACE and HAPPINESS!

Christine

Hier noch einmal alle Beteiligten im Überblick:

Model: Alina Zehetner
Fotografie: Michael Kobler, Wien
Location: Behrens Koch Kolektiv
Brautkleid: Heyday
Eheringe: Juwelier Huemer
Make-up und Frisur: Michaela Fleischanderl
Brautstyling: Shine Stilberatung
Papeterie: TIWA Design
Hochzeitstorte: Condita
Idee und Konzept, Dekoration, DIY: Rosarot Hochzeiten und Feste

5 Comments

  • Christina sagt:

    Eine überaus entzückende und sehr fantasievolle Möglichkeit die Liebe zu feiern! Großartiges Konzept!
    Würde für mich durchaus in Frage kommen…

  • Gaby sagt:

    Liebe Christine, liebes Team des Fotoshootings!
    Danke für eure tolle Arbeit, die superschönen Fotos und den gelungenen Tag für meine Alina.
    Ihr seid alle Künstler,
    liebe Grüße Gaby!

  • Claudia Wolfschluckner sagt:

    Hallo, wirklich tolles Konzept- wunderbar. Woher hattet ihr die Schuhe, ich finde sie toll? Heirate im August und suche noch die richtigen Schuhe für mich und die sind toll. Lg

    • Liebe Claudia,
      die Schuhe sind von Gangart in Wels. Extrem schön, aber leider auch extrem teuer!
      Wenn du sonst noch in irgendeinem Teilbereich Unterstützung brauchst, helfe ich sehr gerne!
      Liebe Grüße
      Christine

Leave a Reply

Jetzt anrufen 0660 273 32 71